Reduzierte Bodenbearbeitung

Bei der nicht-wendenden Bodenbearbeitung wird der Boden nicht gepflügt, sondern nur gelockert. Das wirkt sich positiv auf das Bodenleben aus. Ein stabiles Bodenleben sorgt für eine gute Bodenstruktur, was zu einem gut durchlüfteten Boden führt und die Wasserspeicherung erhöht. Dadurch kann der Boden in feuchten Perioden mehr Wasser aufnehmen, was in trockenen Perioden dann zur Verfügung steht.

Interessante Links:

Project Leve(n) de bodem (auf Niederländisch)

Ecosystem services

Fuel Consumption calculator (French)

Publication about soil fertility (German)